Kleine Bw - Stoffkunde


Baumwolle ist der mengenmäßig bedeutendste und billigste textile Rohstoff.  Sie wird aus aus der Samenkapsel der Baumwollpflanze gewonnen. Sie ist widerstandsfähig, hautfreundlich und kühlend. Baumwolle kann bis zu 20 Prozent des Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich feucht anfühlen - sie ist ein idealer Sommerstoff. Sie wird gerne mit anderen Naturprodukten zusammen verarbeitet wie z.B. mit Hanf oder Bambus. Als BIO Baumwolle oder mindestens geprüft nach Oeko-Tex Standard 100 erfühlt sie auch höchste Anforderungen, die wir gegenüber unseren Kindern, Umwelt und uns heben. Eine kleine Beimischung von Elasthan macht Baumwolle knitter arm, sorgt für höchsten Tragekomfort und einen gepflegten Look. Die Pflege ist einfach. Weiße Baumwollstoffe waschen Sie bis 95°C, Buntwäsche bis 60°C und feine Wäsche bis 40°C. Nach dem Waschen bügeln Sie ihre  Baumwollsachen, solange sie noch leicht feucht sind - so werden sie wieder schneller glatt.  Die Baumwolle ist ein Naturprodukt, welches wir alle lieben!

Rund um alle Baumwollstoffarten.

Batist: Feinfädiger leichter Stoff in Leinwandbindung aus Baumwolle.

Chintz: Stark glänzendes Baumwollgewebe mit wie gewachst wirkender Oberfläche. Durch Imprägnierung schmutz- und wasserabweisend.

Cord: Sammelbegriff für Gewebe, meistens aus Baumwolle, mit samtartigen Längsrippen vom Babycord - sehr feine Rippen - bis zum Breitcord.

Denim: Jeansstoff, bei dem nur der Kettfaden gefärbt ist.

Duvetine: Sogenannter falscher Samt. Gewebe aus Baumwolle, die nach dem Färben gerauht und geschmirgelt werden.

Flanell: Sammelbegriff für ein-oder beidseitig gerauhtes Gewebe aus Baumwolle.

Gabardine: Dichtes Gewebe aus Baumwolle.

Jacguard: Sammelbegriff für alle Gewebe, bei denen die Musterung durch Bindungswechsel entsteht. Sehr oft auch aus Baumwolle.

Jeans-Stoffe: Stoffe vorwiegend aus Baumwolle, oft angerauht und vorgewaschen.

Jersey: Sammelbegriff für Maschenwaren - oft aus Baumwolle.

Köper: Grober Baumwollstoff mit leichtem Diagonaleffekt.

Mussellin: Leicht und locker gewebter Stoff aus Baumwolle.

Nickistoff: Feiner Jersey meistens aus Baumwolle mit samtähnlicher, kurzfloriger Oberfläche.

Pikee: Doppelgewebe mit relieefartiger Musterung, die wie gesteppt aussieht.

Popeline: Gewebe mit feinen Querrippen.

Renforce:Mittelfeines Baumwollgewebe in Leinwandbindung.

Samt: Gewebe mit einer dichten, ca 2 bis 3 mm langen Haardecke.

Satin: Gewebe mit eine sehr glatten und glänzenden Oberfläche.

Seersucker: Gewebe, das durchgehend eine baumrindenähnliche, borkige Oberfläche hat.

Spitze: Es gibt viele Variationen aus Baumwolle.

Strickstoff: Grobere, dem handgestrickten  ähnliche Maschenware, auch aus Baumwolle.

Vichy: Zweifarbige, kontrastreiche Blockkaros meistens aus Baumwolle.

Voile: Leicht transparentes Gewebe, meistens aus Baumwolle.

Informationen

Sichere SSL-Daten Übertragung

Bezahlen und Versenden

Senioren freundlicher Service




   Laden NEWS

Spaltgasse 3, 71 522 Backnang, Stadtmitte

Interessantes  2018: Insidertipps, Reisetipps und Wissenswertes.

Hotel in Prag, Schlosshotel, Wellnesshotel, besondere Hotel,  in Tschechien günstig buchen. Entspannung und Lebensfreude in Tschechien .

 

Nahtlose Unterwäsche und  wunderbar weiche Socken für die ganze Familie bestellen Sie bei

bamboo-nr-1.de.

Website rund um Textilien aus Bambus Viskose.

 Letzten 20 Jahre Revue passieren