Recycling Hanf mit Wolle, anthrazit in Tweed Optik


Eine einzigartige und schöne Mischung aus recyclingtem Hanf und Wolle ist besonders für Oberbekleidung geeignet, kann jedoch auch in einer Reihe von Heimtextilien verwendet werden. Der recycelte Hanfgehalt wurde aus dem nach der Herstellung von Kleidungsstücken verbleibenden Schnitt produziert. Die kleinen Stoffstücke wurden geschnitten, in eine Wollmühle gebracht und wieder in Fasern zum erneuten Spinnen mit Wollfasern 'zermahlen'. Das resultierende Garn Hanf und Wollgarn wurde gewebt.

 Im Stoff sehen Sie kleine Farbflecken aus den recycelten Hanfstoffen, die diesem Stoff eine schöne Textur und Anziehungskraft verleihen.

Recycling Hanf mit Wolle, anthrazit in Tweed Optik

Sie kaufen 30 cm Stoff.

Ihr Stoff wird am Stück geliefert.

Made in Rumänien.

11,55 €

38,50 € / m
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
  • Material - 55% Recycling Hanf  45% Wolle
  • Stoffbreite - 150 cm
  • Farbe - anthrazit, in Tweed Optik
  • Gewicht- 240g/lfm
  • Pflege - Reinigung
  • Eigenschaften - blickdicht, tolle lebhafte sportliche Optik, wirkt sehr edel und klassisch
  • Aus diesem elegantem Hanfstoff können Sie Ihre ganze Garderobe sehr leicht nähen, ob Röcke, Jacken oder Hosen. Landhausmode aus Hanf wirkt sehr edel und ist langlebig. Die angenehme Trageeigenschaften sprechen für die besondere Eigenschaften. Diese Hanfgewebe eignet sich außerdem wunderbar für edle Heimtextilien und Innendekoration. Lesen Sie über Vorteile gegenüber Baumwolle.

Empfehlung


Informationen

Sichere SSL-Daten Übertragung

Bezahlen und Versenden

Senioren freundlicher Service




   Laden NEWS

Spaltgasse 3, 71 522 Backnang, Stadtmitte

Interessantes  2018: Insidertipps, Reisetipps und Wissenswertes.

Hotel in Prag, Schlosshotel, Wellnesshotel, besondere Hotel,  in Tschechien günstig buchen. Entspannung und Lebensfreude in Tschechien .

 

Nahtlose Unterwäsche und  wunderbar weiche Socken für die ganze Familie bestellen Sie bei

bamboo-nr-1.de.

Website rund um Textilien aus Bambus Viskose.

 Letzten 20 Jahre Revue passieren